Startseite
Projekte
  Überblick
Gewerbe-
potentiale
Soldiner Kiez
Leopoldplatz
Netzwerktreffen Kultur + Gewerbe
Design your Future
RAP Yourself ...
Entrepreneurs
Mediacoaching
Profil
Publikationen
Kontakt/Impressum
English Version

Beratungsangebote und Vernetzung für Selbständige und Existenzgründer im Soldiner Kiez

Der Soldiner Kiez ist ein Stadtgebiet in Berlin-Mitte mit Quartiersmanagement.

Auftrag: Selbständige und Existenzgründer im Soldiner Kiez bei unternehmerischen Themen und EDV zu unterstützen und diese Akteure zugleich zu vernetzen.

Laufzeit: Januar 2006 - Dezember 2009
Zielgruppe: Rund 400 Gewerbetreibende und Freiberufler in diesem Stadtgebiet
Aktivitäten:
Regelmäßig Vortrags-/ Diskussionsveranstaltungen zu ganz unterschiedlichen Themen rund um die kommerzielle Nutzung des Internet.,
Einzelberatungen zu EDV-Themen und unternehmerischen Fragestellungen,
Lotsendienste: Vermittlung von Beratungen aller Art,
Versenden eines monatlichen Newsletters, der bewusst vielseitige unternehmerische Themen aufgreift,
Initiierung und Unterstützung von gemeinsamen Marketing-Aktionen,
Einbeziehung von Dienstleistern aus dem Kiez in das Projekt, z. B. als Referent/in auf Veranstaltungen, um den nachbarschaftlichen Austausch zwischen Anbietern und Nachfragern zu fördern.
Projektstand: Meine Veranstaltungen für Unternehmer und Unternehmungen im Soldiner Kiez zeigen, dass hier allein unter deutschen Unternehmern durchaus kulturelle Barrieren zu überwinden sind: Anbieter von Dienstleistungen wie Yoga, Feldenkrais und Thai-Massage treffen sonst selten auf produzierendes Gewerbe; diese mit Ingenieurdienstleistungen und Handwerksbetrieben, christlichen Beratungsangeboten und Hausreinigungsunternehmen, Journalisten, Schauspielern, Künstlern und Selbständigen vieler weiterer Branchen – den Einzelhandel und das Gastgewerbe nicht zu vergessen - zu verschiedenen Themen an einen Tisch zu bringen, ist eine Aufgabe, die mir zur Zeit großen Spaß macht und von der Zielgruppe angenommen wird. Eine erste gemeinsame Marketing-Aktion von Selbständigen aus dem Soldiner Kiez auf dem Wedding Day im August 2007 war sehr erfolgreich, eine Visitenkartenparty im August 2008 hatte mehr als 80 Gäste. .
Kooperationspartner:
Soldiner Kiez e. V.
Amt für Wirtschaftsförderung Berlin-Mitte
Quartiersmanagement Soldiner Straße
Aktuelle Informationen zum Projekt stehen im Wirtschaftsportal zum Soldiner Kiez www.MadeBySoldinerKiez.de
Das Projekt wird mit Mitteln der Europäischen Union sowie
der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung im Programm Soziale Stadt gefördert.
Im folgenden ein Flash-Film (eingebettet von www.youtube.com) über meine Arbeit. Aktivieren Sie in Ihrem Browser ggf. ActiveX-Steuerelemente und drücken Sie den Play-Knopf. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie sich denselben Film auch direkt auf YouTube ansehen. Weitere Filme über Projekte im Soldiner Kiez finden Sie unter www.youtube.com/soldinerkiez

 

Weitere Informationen zur Wirtschaft im Quartier Soldiner Straße finden Sie unter www.MadeBySoldinerKiez.de
 
Ein Quartiersmanagement bzw. Stadtteilmanagement ist ein Verfahren der Stadtentwicklung. In Stadtgebieten mit sozialem Entwicklungsbedarf (hohe Arbeitslosigkeit, zahlreiche Migranten, u. a.) vernetzen so genannte Quartiersmanager die lokalen Akteure (Verwaltung, Politik, Anwohner, Geschäftsleute, Hauseigentümer, etc.) und fördern nachbarschaftliche Initiativen aller Art. Berlin hat zurzeit 17 solcher Gebiete mit "besonderem Entwicklungsbedarf".
Ein KIEZ ist für den Berliner übrigens nichts Negatives. Jede Nachbarschaft hat hier ihre Eigenheiten und ihren eigenen Charme. Der Berliner ist mehr Kreuzberger, Charlottenburger, Friedrichshainer, Zehlendorfer, etc als Berliner. Ein Kiez ist deutlich kleiner als ein Stadtbezirk. Unter Wikipedia ist in diesem Zusammenhang von einem sozialen Bezugssystem die Rede.
 
 
 
nach oben
© Brigitte Lüdecke • Berlin 23-Sep-2012